The Mediterranean diet at our restaurant in Palma | Forn de Sant Joan

Das Geheimnis der Mittelmeerküche in unserem Restaurant in Palma

restaurante-palma-dieta-mediterranea

Die Kultur und Identität einer Region definieren sich über verschiedene Faktoren. So spielt Gastronomie eine entscheidende Rolle bei der Gesellschaftsbildung. Die Nahrungsmittel, die Zubereitungsart und die Essgewohnheiten werden mit Literatur, Musik und der Bildung des Landes gleichgesetzt. Bereits seit vielen Jahren ist bekannt, dass in den Ländern Südeuropas – wie es Spanien, Griechenland, Italien und Portugal sind – die Ernährungsweise und -gewohnheiten so ziemlich der perfekten Empfehlung vieler Ernährungswissenschaftler und Ärzte entsprechen. Die Mittelmeerküche ist ein Vorbild in der ganzen Welt für gutes Essen und gesunde Essgewohnheiten. Im Forn de Sant Joan, unserem Restaurant in Palma, glauben wir fest an diesen Ernährungsstil und setzen in unseren Gerichten um. Deshalb möchten wir euch in diesem Artikel einige der Geheimnisse der mediterranen Ernährung aufdecken und erklären, warum sie so einzigartig und anerkannt ist.

 

Woraus besteht die mediterrane Ernährungsweise?

Dieser Ernährungsstil, der Teil der Kultur der Balearischen Inseln ist, basiert auf einem hohen Konsum an Gemüse, Obst, Hülsenfrüchten und Nüssen, außerdem Brot sowie Teigwaren und nicht zu vergessen Olivenöl als nicht wegzudenkendes Hauptfett bei fast allen Speisen sowie der regelmäßige Konsum von Wein und Essig. Dazu kommt natürlich noch körperliche Aktivität und das Klima der Mittelmeeranrainerstaaten – eine Kombination voller gesundheitlicher Vorteile.

Chefkoch und kreativer Kopf von Forn Projects hebt die Vielfalt des Forn de Sant Joan hervor. „Wir haben Steinbutt mit einem Burrata-Risotto, das ich sehr lecker finde; Kroketten aus cremiger Schweinebacke und ein sehr mediterranes Stück vom Iberischen Schwein mit klassisch mallorquinischen Zutaten wie Aprikosen, die wir mit Gewürzen und Sobrassada vom Schwarzen Iberischen Schwein einlegen“, erklärt er. „Der Forn de Sant Joan ist authentisch und gehoben mediterran“, fasst er zusammen.

 

 

restaurant-palma-mediterranean-diet-2

 

Die Pyramide eines gesunden Lebens

Die UNESCO setzte im Jahre 2015 die Mittelmeerküche auf die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit. Mit dem internationalisierten Begriff können wir eine der am meisten wiederholten Grafiken erwähnen, die für eine exzellente Ernährung steht: die Ernährungspyramide. An dieser kann man die Wichtigkeit eines jeden Lebensmittels ablesen und wie häufig man es zu sich nehmen sollte, entweder pro Portion, tages- oder wochenweise. Die Pyramide versammelt an ihrer Basis, die Lebensmittel, die bei jedem Essen aufgenommen werden sollten. Dabei ist Wasser der wichtigste Bestandteil eines jeden Gerichtes (idealerweise anderthalb bis zwei Liter pro Tag). Es wird empfohlen zwei Portionen Gemüse und zwischen den Mahlzeiten ein oder zwei Früchte zu essen. Darüber hinaus sollten Olivenöl, Brot, Pasta, Reis oder Getreide (am besten Vollkorn) den Speisen hinzugefügt werden.

Auf der nächsten Stufe der Pyramide befinden sich die Lebensmittel, die jeden Tag, aber nicht bei jeder Mahlzeit konsumiert werden sollten. Dazu gehören Milchprodukte, die möglichst fettarm und zweimal pro Tag zu sich genommen werden sollten, sowie zwei Portionen Nüsse und Gewürze.

Auf der letzten Stufe, die man aber nicht verteufeln muss – denn in Maßen sind diese Lebensmittel sehr gesund – finden sich weißes Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte mit zwei Portionen pro Woche, Eier mit zwei bis vier Portionen und Hülsenfrüchte mit zwei oder weniger Portionen, Kartoffeln mit drei Portionen oder weniger, rotes Fleisch mit zwei Portionen oder weniger sowie verarbeitete Nahrungsmittel einmal oder weniger pro Woche. An der Spitze der Pyramide befinden sich Süßwaren, die man möglichst vermeiden sollte.

Die Karte des Forn de Sant Joan vereint die Zutaten ausgewogen zu einem kulinarischen Angebot, das aus saftigen Tapas und sorgfältig zubereiteten Hauptgerichten aus Pasta, Fisch und Fleisch besteht und bei dem die mediterrane Kultur mit denen der ganzen Welt verbunden wird.

 

Probiert die Mittelmeerküche in unserem Restaurant in Palma

Mit diesen Richtlinien und einem aktiven Lebensstil wird die mediterrane Ernährung zu eurem Verbündeten für ein ausgewogenes, gesundes Leben. Im Forn de Sant Joan arbeiten wir mit Produkten aus der Region, die aus dem Mittelmeer und von den Küsten Mallorcas stammen. Wir glauben, dass die mediterrane Küche einer der besten gastronomischen Ausgangspunkte ist. Deshalb setzen wir darauf und verbinden ihre Essenz mit anderen Kulturen. Wenn ihr die Geheimnisse der Mittelmeerküche genießen wollt, ist der Forn de Sant Joan die beste Wahl. Überlegt nicht länger, sondern reserviert in unserem Restaurant in Palma und lasst euch mitreißen von den Aromen dieser Kultur!